wachen träumen Inhalt

GLAUBT NICHT

Mond von Thomas M. Conrad, Copyright (c) 2014 by Thomas Conrad, thomas-conrad.tumblr.com

GLAUBT NICHT,
WAS SCHWESTER KAETE SAGT,
DENN SIE REDET IM TRAUM.
WIR WOLLEN SIE SUCHEN,
DENN SIE WANDELT IM SCHLAF.

DORT,
AN DER MAUER,
BEI DEM DORNENBUSCH,
STAND SCHWESTER KAETE,
IN IHREN ARMEN EIN KIND
MIT BLAUSCHWARZEM HAAR
UND REHBRAUNER HAUT.

»SIEH NUR SCHWESTER REGINA,
ES IST EIN KNABE,
UND ER BLUTET,
UND WIR GLAUBEN, ER IST TOT.«

wachen träumen Copyright (c) 1995 by Hartmut Schwarz,
matut@matut-spielwerk.de